0
Tage
0
Stunden
0
Minuten
0
Sekunden
Nächstes Spiel
EHC Klostersee
EC Kissinger Wölfe
EHC Klostersee
--
EC Kissinger Wölfe
HomeVereinKissinger Wölfe: Die Energie einer Gemeinschaft
Letztes Spiel
EC Kissinger Wölfe
TSV Peißenberg
EC Kissinger Wölfe
74
TSV Peißenberg

Wölfe zeigen Moral

SE Freising – EC Bad Kissingen 7:2 (2:0, 3:1, 2:1)

Es hatte wie ein Wochenende zum Vergessen am Freitag begonnen und endete mit einer versöhnlichen Leistung: Die Kissinger „Wölfe“ spannten die Nerven von Trainer, Abteilungsleitung und Fans wieder gehörig an an diesem Spieltag.

Im Freisinger Freiluftstadion am Freitagabend „ist alles daneben gegangen, was daneben gehen kann“, erzählt ECK-Manager Andreas Goerke. Fünf Stunden dauerte die Anreise in Richtung München wegen freitäglicher Staus, dann hatte man nur zehn Spieler, davon ein Hobbyspieler, dabei. Kein Wunder, dass man bei den schlechten Lichtverhältnissen das Match deutlich mit 2:7 abgab. „Freising hat verdient gewonnen“, betonte Goerke.

EC Bad Kissingen – ERSC Amberg 7:6 (3:2, 2:2, 2:2)

Gegen Amberg am Sonntagabend präsentierten sich die Kurstädter deutlich engagierter, „es war viel Arbeit, aber die Mannschaft hat tolle Moral bewiesen“, lobte Goerke. Die Zuschauer bekamen jede Menge Action auf dem Eis geboten. Das Heimteam, das nur zweieinhalb Reihen hatte und nach 15 Minuten auf den am Daumen verletzten Marc Stibitz verzichten musste, führte nach dem ersten Drittel knapp. Vier Tore in zwei Minuten gab es dann zwischen der 24. und 26. Minute, und auch im Schlussdrittel musste man schuften, ehe David Franek in der 51. Minute alles klar machte. Der Sieg hat Goerke wieder optimistisch gestimmt: „Unser Ziel ist, vor Haßfurt in der Tabelle zu stehen, dafür werden wir jetzt alles tun.“

ECK-Tore in Freising: Freund, Franek ECK-Tore gegen Amberg: Freund (2), Stibitz, Brönning, Max Hildenbrand, Moch, Franek.

Share

Spiel Kalender

  • Januar
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 123456
7891011751112118013
1415161711851819119120
2122232411942526120227
28293031   
  • - Heim
  • - Auswärts

Saison: 2018/2019

1. Mannschaft Saison 2018/2019

Trainer: Mikhail Nemirovsky (DEU)
Co-Trainer: Michael Rosin (DEU)

(T) # 30 Benny Dirksen (DEU)
(T) # 82 Lars Torben Franz (DEU)
(T) #


(V) # 19 Simon Eirenschmalz (DEU)
(V) # 79 Marc Hemmerich (DEU)
(V) # 21 Jona Schneider (DEU)
(V) #  3 Kristers Freibergs (LVA)
(V) # 29 Domantas Cypas (LTU)
(V) #
(V) #

(S) # 78 Mikhail Nemirovsky (DEU)
(S) # 13 Eugen Nold (DEU)
(S) # 26 Christian Masel (DEU)
(S) # 17 Anton Seewald (DEU)
(S) # 81 Jakub Revaj (DEU)
(S) # 75 Martin Schuler (DEU)
(S) # 91 Semjon Bär (DEU)
(S) # 71 Anton Zimmer (DEU)
(S) # 97 Kevin Marquardt (DEU)
(S) # 93 Adrian Persch (DEU)
(S) # 94 Jörg "Igor" Filobok (DEU)
(S) #
(S) #
(S) #

Betreuer:

Nico Achilles
Daniel Wehner
Freddy "das Tier" Schaupp

Heute7
Gestern351
Woche7
Monat5514
Insgesamt315162

Aktuell sind 27 Gäste und keine Mitglieder online

  • Spieltag

Aufstiegrunde Oberliga SÜD 2018/2019

PTeamPtk
1 EC Kissinger Wölfe 9
2 SC Riessersee 8
3 TEV Miesbach 6
4 EHC Klostersee 4
5 EHC Königsbrunn 3
6 EV Füssen 3
7 EHC Waldkraiburg 3
8 HC Landsberg 3
9 TSV Erding 0
10 TSV Peißenberg 0

Bayernliga 2018/19

PTeamPtk
1 EV Füssen 55
2 HC Landsberg 51
3 TSV Erding 51
4 EC Kissinger Wölfe 45
5 TEV Miesbach 44
6 EHC Königsbrunn 44
7 TSV Peißenberg 43
8 EHC Klostersee 43
9 EHF Passau 36
10 ESC Geretsried 33
11 EA Schongau 30
12 ERV Schweinfurt 29
13 ESC Dorfen 28
14 EV Pegnitz 14

Go to top

NOTE! This site uses cookies and similar technologies.

If you not change browser settings, you agree to it. Learn more

I understand