Home

Beiträge

Eishockey-Camp ausschließlich für Mädchen

Die Kissinger Wölfe unterstützen die deutsche Ausgabe des "Global Girls Games".

In der Bad Kissinger Eishalle findet am Sonntag wieder die deutsche Ausgabe des "Global Girls Games" statt.ssp

Am Sonntag, 17. Februar 2019, findet in der Eishalle Bad Kissingen erneut die deutsche Ausgabe des "Global Girls Games" des Internationalen Eishockey-Verbandes statt. Insgesamt 37 Länder - von Neuseeland über Asien bis nach Europa - sind an diesem Wochenende involviert. An der Saale erwarten die Veranstalter mehr als 50 Teilnehmerinnen. Das offizielle Spiel findet um 12:30 Uhr statt, die Veranstaltung beginnt um 10:00 Uhr mit dem Eistraining nur für Mädchen.

Zum Spiel werden voraussichtlich auch der neue Frauen-Bundestrainer Christian Künast, die U18-Bundestrainerin Franziska Busch sowie die Spielleiterin der Frauenbundesliga, Marion Herrmann, anwesend sein und im Anschluss die Siegerehrung durchführen.

Die Veranstaltung wird vom Verein "GirlsEishockey.de" mit Sitz in Hammelburg für den Deutschen Eishockey-Bund ausgerichtet. Als Partner vor Ort leisten die Kissinger Wölfe wertvolle Unterstützung. "Wir helfen auf und neben dem Eis, zum Beispiel bei der Verpflegung. Unsere Gäste kommen aus dem gesamten Bundesgebiet, aber auch aus der näheren Umgebung", sagt Wölfe-Vorsitzender Michael Rosin.

Der Initiator von "GirlsEishockey.de", Thomas Christof, lebte mit seiner Familie von 2009 bis 2015 in Boston. Seine Tochter Nina bestritt in dieser Zeit mehr als 250 Spiele in diversen Mädchenteams.

Bei ihrer Rückkehr nach Deutschland wollte die Familie ihre Erfahrungen und vor allem Begeisterung für diesen tollen Sport für Mädchen mitbringen. Schnell schlossen sich einzelne Trainer und weitere Eltern der Initative an, so dass am 5. Dezember 2015 während des 1. GirlsEishockey-Camps in Bad Kissingen der Verein GirlsEishockey.de von 18 Personen ins Leben gerufen wurde.

Ein Ziel von GirlsEishockey.de ist es, unter Einbeziehung aller, denen das Thema am Herzen liegt, zu überlegen, wo wir in Deutschland stehen, wie Eishockey für Mädchen vorangebracht werden kann und die nötigen Schritte zu ergreifen.



Weitere Infos und Anmeldung zu diesem einmaligen Event über GirlsHockey.de

GirlsHockey.de und der EC Bad Kissinger Wölfe e. V. freuen Sich auf Eure Teilnahme zu diesem Event.

Für das leibliche Wohl ist natürlich auch außerhalb der Eisfläche wie immer gesorgt.

 

Share

Spiel Kalender

  • August
Mo Di Mi Do Fr Sa So
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031 
  • - Heim
  • - Auswärts

Saison: 2019/2020

1. Mannschaft Saison 2019/2020

Trainer: Mikhail Nemirovsky (DEU)
Co-Trainer: Michael Rosin (DEU)

(T) # 30  Benni Dirksen (DEU)
(T) # 82  Lars Torben Franz (DEU)
(T) # tbd Lukas Haack (DEU)

(V) # 19  Simon Eirenschmalz (DEU)
(V) # 79  Marc Hemmerich (DEU)
(V) # 21  Jona Schneider (DEU)
(V) # 28  Tilmann Pfister (DEU)
(V) # 88 Pascal Heps (DEU)
(V) #  3
(V) # 29
(V) # 10
 
(S) # 78  Mikhail Nemirovsky (DEU)
(S) # 81  Jakub Revaj (DEU)
(S) # 23  Semjon Bär (DEU)
(S) # 97  Kevin Marquardt (DEU)
(S) # 09  Jamie Akers (DEU)
(S) # 75  Martin Schuler (DEU)
(S) #  8   Roman Nikitin
(S) # 71 Anton Zimmer (DEU)
(S) # 17
(S) # 13
(S) # 26
(S) # 71
(S) #  7
(S) # 27
(S) # tbd
(S) # tbd


Betreuer:

Nico Achilles
Daniel Wehner

Heute63
Gestern119
Woche182
Monat1890
Insgesamt339057

Aktuell sind 22 Gäste und keine Mitglieder online

  • Spieltag

Aufstiegrunde Oberliga SÜD 2018/2019

PTeamPtk
1 SC Riessersee 46
2 EV Füssen 36
3 HC Landsberg 35
4 TEV Miesbach 33
5 EHC Klostersee 28
6 EC Kissinger Wölfe 25
7 EHC Königsbrunn 19
8 TSV Erding 18
9 EHC Waldkraiburg 18
10 TSV Peißenberg 12

Bayernliga 2018/19

PTeamPtk
1 EV Füssen 55
2 HC Landsberg 51
3 TSV Erding 51
4 EC Kissinger Wölfe 45
5 TEV Miesbach 44
6 EHC Königsbrunn 44
7 TSV Peißenberg 43
8 EHC Klostersee 43
9 EHF Passau 36
10 ESC Geretsried 33
11 EA Schongau 30
12 ERV Schweinfurt 29
13 ESC Dorfen 28
14 EV Pegnitz 14
Go to top

NOTE! This site uses cookies and similar technologies.

If you not change browser settings, you agree to it. Learn more

I understand